Start und Ziel des Bonner Silvesterlaufs befinden sich am Rathenauufer / Ecke Zweite Fährgasse.

 

Die nahezu komplett flache Strecke führt Euch am Rheinufer entlang in die Bonner Rheinaue. Am Eingang der Rheinaue geht es über die zwei Brücken und Teiche links weg in Richtung des "Vereins für Kanusport Bonn". Dieser wird umrundet, bevor es runter auf den Heimkehrerweg und ab dort fast nur noch gerade am Rhein entlang in Richtung Start-/Ziel-Bereich geht. 

 

Beim 5km Lauf lauft Ihr nach einer Runde direkt geradeaus ins Ziel. Wenn Ihr die 10km lauft, absolviert Ihr zwei Runden, d.h. Ihr dreht am Wendepunkt ca. 200m vor dem Ziel und startet eine zweite Runde. Am Ende dieser zweiten Runde lauft Ihr dann auch ins Ziel ein.

 

Zur Streckenlänge:

- die 10km sind mit dem Laufrad vermessen. Wir kommen hier genau auf 10km.

- die 5km sind etwas länger. Wir kommen hier auf 5,2km.

 

 

Für die Anfahrt empfehlen wir Euch vor allem die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Mit der U-Bahn steigt Ihr entweder am "Juridicum" oder an der "Universität" aus und geht dann kurz zu Fuss zum Rheinufer runter.


Aus eigener Erfahrung lassen sich Fahrräder gut am Zaun zum Rhein hin anschliessen.


Falls Ihr mit dem Auto anreist, dann bieten sich das Parkhaus an der Oper (Brassertufer 1, 53111 Bonn), die Marktgarage (Stockenstraße, 53113 Bonn) oder die Münsterplatzgarage (Budapester Str. 1, 53111 Bonn) an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bonner Silvesterlauf